Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Die Vorbereitungen für das Festival laufen auf Hochtouren...aber auch schon jetzt gibt es viel zum Entdecken, Erleben, Mitmachen.

Hier sind die aktuellen Informationen und Veranstaltungen der Textile 2024:

 



Die Textile am Weltfrauentag

08. März 2024

Wer Lust hat, kommt in Pink. Für Feminismus, Frauenrechte und Gleichstellung der Geschlechter.

 

Kleidertausch im Fundhaus

15-18 Uhr

Gute Laune, tolle Klamotten und Leckereien im Café

Comedy-Poetry-Mix + Webmobil

bei KraftFutter in Schmallenberg-Bracht

17-22 Uhr

Ab 17 Uhr: Teppich in Gemeinschaft weben mit dem Webmobil und den Weberinnen des Museums Lennestadt

19 Uhr: Fragen, Frauen, Landmausflausen - mit Davina Sauer

Wie typisch ist eigentlich typisch? Typisch Frau, typisch Sauerland, typisch alt oder jung? Davina schaut mit typischem Landmausflausenblick drauf.

21.30 Uhr Webmobil-Performance

mit Sandra Tusch-Dünnebacke und Christine Bargstedt

Karte Textile am Weltfrauentag zum Download


Das Webmobil ist gestartet

Ein Gemeinschaftsprojekt der Textile 2024

Ladet das Webmobil ein zwischen dem 13. Januar und 09. Juni 2024

Wurden im Jahr 2021 als große Mitmachaktion die Ost- und Weststraße mit einem 1,8 Kilometer langen Stricklieselschlauch umrundet, wird in diesem Jahr gemeinschaftlich ein sehr langer Teppich gewebt.

Menschen jeden Alters aus Schmallenberg und Umgebung können sich den mobilen Webstuhl in Gruppen, Vereine, Schulen, Seniorenheime, Firmen und Dorfgemeinschaften einladen, um Teil des Kunstprojektes zu werden. Projektleiterinnen sind Festivalleitung Christine Bargstedt und Künstlerin Sandra Tusch-Dünnebacke, in Kooperation mit den Weberinnen des Museums der Stadt Lennestadt.

Im Festivalzeitraum vom 04. Mai bis zum 09. Juni wird der Teppich auf Plätzen, an Straßen, in Wäldern installiert und Teil des Spiels "Wo ist der Teppich?". Wer den Läufer im öffentlichen Raum findet und fotografiert, kann beim Finale, dem Mitmachfest in der Stadathalle, am 09. Juni, ein Stück der gemeinschaftlichen Webarbeit mitnehmen.





„Die Textile – Festival für textile Kunst“ wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Regionalen Kultur Programm (RKP) und vom Hochsauerlandkreis gefördert.